Kulturinitiative K 565

Kultur in Alberndorf

LeRoXa live – neue Mundart-Songs


Musik


Sa, 22. Aug 2015, 20:00 Uhr, Bruckmühle

LeRoXa live - neue Mundart-Songs

(Foto: Jakob Reichenberger)

LeRoXa – das sind LEna Scheibner, RObert Innerhofer und AleXAnder Reicher. Das Salzburger Trio beschäftigt sich in seinen mehrstimmigen Mundart-Liedern auf humorvolle und kritische Art mit den verschiedenen Lebensrealitäten im Pinzgau und im Rest der Welt. 2010 entstanden die ersten Aufnahmen für ein Projekt eines gemeinsamen Freundes, dem Arzt und Filmemacher Willi Schwarzenbacher, der damit auch den Anstoß für die Bandgründung lieferte. Im Juni 2012 veröffentlichten LeRoXa ihr erstes Album mit dem Titel „Seawos!“ – darauf besingen sie unter anderem den harten Alltag am Land, setzen sich für die (einst) heimische Fauna ein und bekritteln den Lebensstil der Highsociety und das Treiben der Jägerschaft. Im November 2013 erschien das zweite Album „Losts amoi!“ mit neuen, unerhörten Liedern, die zwischen Tradition und Moderne, zwischen Tiefgang und Witz, zwischen Volks- und Popmusik pendeln. Die MUNDart-G’song-Sieger 2014 und 2015 veröffentlichten im Mai 2015 ihr drittes Werk „Ober sticht Unter“, welches beschwingte Gstanzl-Feger und wundersam lyrische Balladen versammelt. Zudem übersetzen LeRoXa bekannte Hits in Dialektperlen, die sie bei ihren Konzerten zum Besten geben.
LeRoXa sind zwei Gitarren, drei Stimmen und herzhafte Texte.

Mehr Infos: http://www.leroxa.at/

Eintritt: 10,- Euro